Arcade Fire feat. Mavis Staples – I Give You Power

Arcade Fire - Foto: Korey Richey

Arcade Fire – Foto: Korey Richey

Wenn eine der besten Bands der Welt eine neue Single veröffentlicht, dann sollte man das eigentlich mitbekommen. Leider war das bei der neuen Single von Arcade Fire etwas anders. Denn der Song “I Give You Power” soll auch als Protest-Song gegen Donald Trump und seine Schergen verstanden werden. Deshalb wurde er auch passend zur Amtseinführung von Trump veröffentlicht. Leider ist er dabei etwas untergegangen, aber wir holen ihn für euch noch einmal heraus.

Im Interview mit Zane Lowe von Beats 1 sagte Win Butler unter anderem folgendes:

It’s the eve of the inauguration and I think it’s easy to get sucked into sitting on the couch and checking your news feed and watching things on CNN, and we’re just musicians and the only thing we have to offer is our music. (…) I talked to Mavis last night and she said, ‘Now more than ever we just need to hold onto each other.’ For us it’s a feeling of solidarity—to not feel powerless and focus on what we can do as individuals and try to do our part.

Arcade Fire – Website Facebook

Leave a Reply