Jamie xx – Loud Places

Photo: Jamie-James Medina

Photo: Jamie-James Medina

Heute hat Jamie xx in der Radiosendung von Annie Mac einen neuen Song seines kommenden Album “In Colour” präsentiert. Der Song hört auf den Namen “Loud Places” und ist in Zusammenarbeit mit seiner The xx Kollegin Romy Madley-Croft entstanden.

Für mich klingt der neue Track von Jamie xx sehr nach einem The xx Song. Was wahrscheinlich auch an den Vocals von Romy liegt. Ich freue mich jedenfalls auf das bald erscheinende Album von Jamie xx und zähle bereits die Tage bis zum Release im Juni.

Mehr zu Jamie xx.

Death Team – Fucking Bitches In The Hood (Official Video)

Photo: Katarina Caty Testad

Photo: Katarina Caty Testad

Seit ein paar Monaten schwirrt schon der Internet-Superhit “Fucking Bitches In The Hood” von Death Team durch die weiten des Netzes. Auch wir haben bereits im Januar über diesen Ohrwurm berichtet und seit dem geht der Song mir nicht mehr aus dem Kopf. Ständig erwische ich mich dabei, wie ich ihn vor mich hin summe.

Damit ihr auch endlich etwas optisches zu diesem Song habt, gibt es jetzt das offizielle Video von Death Team zu “Fucking Bitches In The Hood”. Sehr unterhaltsam und mindestens genauso ausgeflippt wie der Song.

Mehr zu Death Team.

Mix: Diplo for Major Lazer @ BBC Radio 1xtra

Photo: WMG

Photo: WMG

Er ist das Mastermind hinter Major Lazer, hat in unzähligen Produktionen seine Finger im Spiel und ist auch noch Boss seines eigenen Musiklabels. Ihr werdet ahnen vom wem ich spreche, die Rede ist natürlich von Wesley Pentz aka Diplo.

Der gute Diplo scheint ein wahnsinniges Arbeitstier zu sein, keine Woche vergeht ohne ein Release bei dem er nicht mitgewirkt hat. Als ob das nicht schon ausreicht, macht er nebenher auch noch Podcasts und ist ständig auf Tour. Krasser Typ.

Sein neuster Streich ist ein “Diplo for Majer Lazer” Mix bei BBC Radio 1. In diesem speziellen Mix schraubt Diplo alles runter was Major Lazer so zu bieten hat. Ein ganz besonderes Zuckerstückli gibt es am Ende (ab min. 57) des Mix, denn dort fährt Diplo ein ganzes besonders schweres Geschütz auf. Ein Dub Plate von Madonna zu ihrem Song “La Isla Bonita”! Richtig abgefahren.

Nehmt euch also etwas Zeit. Hört euch den 60 min. Mix an und wackelt kräftig mit eurem Popo! Die Tracklist zum Mix gibt es weiter unten.

Tracklist:

ML – DANCE BLING feat Kreecha (MAJOR LAZER DUB)
TWRK – Helicopter
Drake – The Motto [feat. Lil Wayne] x Martelo – Limb By Limb Is The Motto
Paul Devro – FM$ Cumbia
MAMACITA DUB x ADDI
FASTA – Coca Cola Shape Riddim
Shabba – Ting a Ling (Deejay Dario Bootleg)
DeeWunn feat. Marcy Chin – Mek It Bunx Up
Ape Drums – Worl’ Boss Ft. Vybz Kartel (VIP)
Tropkillaz – Rayah
Tiesto – Skank
Dutty Wine (Ape Drums & Diplo Remix)
GTA & Wiwek ft. Stush – What We Tell Dem
Major Lazer & Autoerotique – Hit That
Jus Now – Taliban
Leftside – Monkey Biznizz (Wiwek Remix)
diplo – gucci one crystal castles
rihanna – no love allowed
dj Orión – Pa Ke Te Calles
Capleton – Roëndy x Cesqeaux – Preacher
SNOOP x ML DROP drop it like its hot (dub plate)
ML x Pharrell nothin (dub plate)
snow informer x ML x MILO OTIS dubplate bootleg
ML x Sage The Gemini (dub plate)
Bruno Mars – Locked Out Of Heaven (Major Lazer Remix)
OUTKAST – SpottieOttieTrapaliscious – HugLife Remix
6BLOCC Never Scared – new dimension
Busy Signal – Fi The Money_MainMix (TryMeDejLoaf)
Smooth Sailing jessica
Mavado X FKA Twigs – Weh Dem A Do
Gyptian – Hold Yuh (Major Lazer Remix)
Madonna ML (dub plate)

Mehr zu Diplo.

Oliver Koletzki – Iyewaye (EP)

Foto: Andrej Dallmann

Foto: Andrej Dallmann

Koletzki ist zurück. Nach der Veröffentlichung seines letzten Albums “I am OK” meldet sich Oliver Koletzki nun mit einer neuen EP zurück. Unter dem Namen “Iyewaye” präsentiert Oliver Koletzki einen Sound, den man so nicht mehr von ihm gewohnt war. Düsterer und rauer Techno. Nichts für die Bar in der es Hugo zu trinken gibt. Eher etwas für den dunklen Keller in dem es mit etwas Glück ein Red Bull gibt, in dem sich aber eigentlich niemand für Getränke interessiert. Richtig schön also.

Macht euch selbst ein Bild von Oliver Koletzki’s neuer EP, denn einen Teaser gibt es bei Soundcloud. Erscheinen wird “Iyewaye” am 03. April 2015.

Mehr zu Oliver Koletzki.

Feder – Goodbye feat. Lyse (Official Video)

Foto: Maximilien Grolier

Foto: Maximilien Grolier

Der Pariser DJ Feder hat mit seinem Song “Goodbye” einen eingängigen Deephouse Track geschaffen, der sich dazu anschleicht ein richtiger Sommerhit zu werden. In Osteuropa rockt Feder mit diesem Track bereits die Charts und wenn der Song am 17. April in Deutschland erscheint, wird er sicherlich auch hier ganz oben in den Charts landen.

Hört euch den Track an und behaltet ihn ihm Hinterkopf, denn bald wird man auch hier über Feder sprechen.

Mehr zu Feder.