Sponsored Video: Telekom – Deine Musik Überall

Bildschirmfoto 2014-04-16 um 14.03.37

Vor gerade einmal 8 Jahren wurde Spotify in Schweden gegründet und wahrscheinlich hat damals niemand geahnt, wie sehr dieser Dienst unseren Umgang mit Musik verändern wird.

Fragt man heute die Teenager, woher sie ihre Musik beziehen ist die Antwort bereits klar: SPOTIFY! Wir mussten uns damals noch CDs kaufen und haben uns jedes mal über die verdammte Verpackung der CD aufgeregt. Für kurze Zeit hat die halbe Welt auch MP3s gekauft, doch auch die Verkäufe haben dank Diensten wie Spotify nachgelassen. Musik wird nur noch gestreamt!

Auch wenn ich selbst lange brauchte, um mich mit diesem Gedanken anzufreunden, bin ich heute ein überzeugter Nutzer von Spotify. Eine riesige Musikauswahl die ständig verfügbar ist. Ein Traum! Leider fehlt bei meinem exotischen Musikgeschmack, hin und wieder ein Track aber auch das hat sich inzwischen enorm verbessert.

Als großer Partner hat Spotify nun in Deutschland die Telekom gewonnen. Zusammen bietet man eine Musik Flat an. Bedeutet, das Datenvolumen welches ihr mit dem Streaming über Spotify verursacht, wird euch nicht auf euer eigentliches Volumen angerechnet. Dadurch könnt ihr bequem auf eurem Smartphone, Tablet oder PC auf eine riesige Auswahl an Musik zugreifen.

Das ist zwar eine klare Verletzung der Netzneutralität aber ich denke, einige von euch werden trotzdem gefallen daran finden. Ich finde es zwielichtig. Aber das ist ein anderes Thema.

Wie ihr im unten folgenden Video sehen könnt, hat auch der Musiker Milow an Spotify gefallen gefunden und ist begeistert über die Musikbibliothek mit mehr als 20 Mio. Songs. Wer kann es ihm auch verübeln?

Wenn ihr Mehr über die Musik Flat der Telekom und Spotify erfahren möchtet, dann informiert euch hier.

Dieser Artikel wurde gesponsert von Telekom

Share Button

Lykke Li – No Rest For The Wicked (Klangkarussell Remix)

 

Credits: Josh Olins

Credits: Josh Olins

 

Es gibt Künstler, wenn die etwas neues veröffentlichen, kommt man als Internet-Schreiberling einfach nicht drum herum etwas darüber zu schreiben. In diesem Fall trifft es sogar doppelt zu, denn sowohl Lykke Li als auch Klangkarussell sind ein Muss!

Da trifft es sich gut, dass die Österreicher von Klangkarussell aus der neuen Single von Lykke Li einen Remix gebastelt haben. So spare ich mir nämlich einen Blogpost und kann beide Künstler in einem Posting unterbringen. Es ist aber nicht nur praktisch, es hört sich auch gut an. Viel Spaß mit dem Klangkarussell Remix von No Rest For The Wicked.

via

Share Button

Bonobo – Essential Mix

bonobo

 

Vergangene Woche war Bonobo bei BBC 1 zu Gast und hat dort einen 2 stündigen Essential Mix abgeliefert. Dazu muss man nicht viel sagen.

Share Button

VIVA Travel Rebel 2014

Vor wenigen Wochen startete VIVA (der ehemmalige Musiksender) in Zusammenarbeit mit dem AIFS (American Institute For Foreign Study Group) den Travel Rebel 2014. Bei dieser Aktion konnte man sich dafür bewerben, eine 3 Wochen Challenge quer durch Australien zu gewinnen, auf der man durch AIFS die komplette Betreuung vor Ort bekommt.

Mit etwas Glück, wurde man anschließend von der VIVA Redaktion dazu auserkoren nach Australien zu fliegen und dort auf Kosten von VIVA und AIFS das Land und die Menschen kennen zu lernen. Einmal quer durch Down Under. Eine spannende Auslandserfahrung eben.

Julia1

Gewonnen hat letztlich die 22 jährige Julia vom Bodensee. Für sie ging vor wenigen Tagen ein Traum in Erfüllung und sie startete ihre Reise von München aus, mit einem kleinem Stop in Dubai, bis sie nun endlich in Sydney angekommen ist. Aktuell ist zwar noch etwas Müde vom langen Flug aber trotzdem erkundet sie nun erst einmal die Stadt mit anderen Backpackern und gewöhnt sich langsam an das lockere Leben im Hostel.

AIFS1

Damit der netten Julia auch nicht zu langweilig wird in Australien, könnt ihr darüber abstimmen, welche Challenge sie als nächstes bewältigen muss. Schaut dazu einfach bei Travel Rebel vorbei, votet und freut euch auf die Fotos und Videos von Julia zu den entsprechenden Challenges. Zur Auswahl stehen zum Beispiel “Mache ein High-Five Foto auf dem Surfboard” oder “Baue eine Travel-Rebel Sandburg”.

Ich tendiere natürlich zum High-Five Foto auf dem Surfboard, denn dabei wird der Unterhaltungswert für uns Zuschauer am höchsten sein!

AIFS3

Julia wird auf ihrer Reise aber auch andere AIFS-Traveller besuchen, die in Australien Au Pair, Work and Travel machen oder dort auf die High School gehen und sich mit ihnen austauschen und von ihren Erfahrungen berichten.

Wenn ihr also selbst mal von einem Auslandsaufenthalt geträumt habt, zum Beispiel um nach Australien zu fliegen und dort als Au Pair zu arbeiten oder Work and Travel zu machen, dann schaut mal bei Travel Rebel vorbei und lasst euch von Julia inspirieren. Geht mit ihr auf Reisen und vielleicht bekommt ihr noch wertvolle Tipps von ihr und einen Einblick, was euch bei manch einem Work and Travel Job erwartet!

Allen anderen empfehle ich, für Julias Challenge’s abzustimmen, damit wird etwas zum lachen bekommen.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Share Button

Zwei Omas fliegen zum ersten Mal in ihrem Leben

Oma_fliegen

Vor ein paar Tagen hatte ich schon die 70-Jährige Ria im Blog, wie sie zum ersten mal Achterbahn fährt. Ich fand das Video großartig, denn Ria hat einfach verdammt viel Spaß beim Achterbahn fahren.

Jetzt aber ist das zweite Video mit Ria ins Internet gefallen und dieses mal hat sie An dabei, zwei niederländische Großmütter, die zum ersten Mal in ihrem Leben fliegen!

Wunderbare 10 Minuten, in denen man sich einfach nur mit den zwei Damen freut und die einem ein breites Lächeln auf die Lippen zaubern.

Das ganze fand im Rahmen einer Vodafone Kampagne statt. Firsts.com. Auch wenn es Werbung ist, es ist einfach zu schön.

Share Button